Blau! Gelb! Goldbeck!

News

2. Punktspiel LK Staffel 3 Herren - SG Goldbeck-Arneburg - KSC Osterburg
Für die Spielgemeinschaft Goldbeck - Arneburg gestaltete sich das erste Heimspiel gegen den KSC Osterburg gleich als Herausforderung. Der Heimmannschaft gelang es nicht eine geschlossene Leistung abzurufen. Wir hatten Glück, dass es den Osterburgern genau so erging. Die Holzzahl der SG war mit 5353 zu den Osterburgern mit 5285 Holz zwar ausreichend, aber der Zusatzpunkt war bis zum Schluss hart umkämpft. Mit 47 zu 31 Einzelwertungspunkten blieb er aber doch in Goldbeck, so dass die SG mit 3 zu 0 zu Hause gewinnt. Der Beste Osterburger war Ulrich Albrecht mit 889 Holz, Tagesbester wurde Uwe Wittig mit 914 Holz. -> Ergebnisse

Spielgemeinschaft "SG Goldbeck - Arneburg"
Die beiden Kegelclubs haben sich aus den Keglerinnen und Keglern von Rot - Weiß Arneburg und den Keglerinnen und Keglern des SV Blau-Gelb 21`Goldbeck zur Spielgemeinschaft  "SG Goldbeck - Arneburg" zusammengefunden. Bei einem gemütlichem Beisammensein lernten wir uns näher kennen, bei dieser Gelegenheit konnten wir auch unsere neuen Trickots übernehmen. Diese wurden uns wieder freundlicherweise durch Herrn Christian Laute, dem Innhaber der FA Pupwerksbau Laute, gesponsort.



Die erste Bewährungsprobe für die neu gegründeten SG fand am 08.09. 2017 im Punktspiel gegen Havelberg in Havelberg statt. Die SG Goldbeck - Arneburg erspielte nach starker Mannschaftsleistung 5291 Holz, die  Havelberger schafften 5238 Holz. In den Einzelpunkten erspielte die SG 44 Punkte und  die Havelberger erreichten 34 Punkte.  Damit gewann die SG mit 3 zu 0.
Hervorzuheben sind die Leistungen von Renee Herms mit 909 Holz (Tagesbester), gefolgt von Uwe Wittig mit 889 Holz. Der beste Hvelberger ist Andreas Brändel mit 887 Holz. (Ergebnisse im Anhang)

Pressespiegel

Volksstimme 26.09.2017
Blau-Gelb Goldbeck - 1. FC Lok Stendal II 2:2 (1:1).
Am Ende ein gerechtes Unentschieden. Tobias Heyder brachte die Goldbecker schnell in Führung. Doch Toni Thiemann glich vor der Halbzeit noch aus. Nach dem Seitenwechsel brachte Benjamin Bubke die Stendaler Reserve in die Vorhand und traf zum 1:2. Erneut Heyder, der bereits im Nachwuchs für Lok Stendal 1 spielte, sorgte schließlich für ein gerechtes Unentschieden.

Volksstimme 18.09.2017
Eppert mit zwei Toren beim Debüt Fußball Kreisoberliga: Blau-Gelb Goldbeck - Schinner SV Eintracht 1:4 (1:0)
Der Schinner SV Eintracht hat das Spitzenspiel in Goldbeck 4:1 gewonnen. Damit rücken die Schinner auch auf den ersten Platz der Tabelle vor.
Von Thomas Wartmann
Goldbeck • Dadurch sind die Schinner die Gewinner des Spieltages. Sie haben gegen einen der Staffelfavoriten das „Sechspunktespiel" gewonnen und Germania Tangerhütte ließ beim Remis gegen den 1. FC Lok Stendal II auch zwei Punkte liegen. Einen weiteren Gewinner hatten die Schinner in ihren Reihen. >> mehr

Volksstimme 12.09.2017
Eintracht Walsleben - SV Blau-Gelb Goldbeck II 0:1 (0:1).
Gegen die neu formierte Walslebener Mannschaft setzt sich die Reserve Goldbecks knapp durch. Das Tor des Tages gelang Conrad Seela nach einer Ecke, als der Ball ihm von der Latte auf den Fuß und anschließend durch die Beine von Walslebens Keeper Eric Hoffmann sprang. Bis auf den Treffer blieben Chancen aber eher eine Seltenheit im Spiel, beide Abwehrreihen standen kompakt. Nach der Führung bot sich Goldbeck jedoch immer wieder die Möglichkeit zu Kontern, bei denen die Angreifer das Mittelfeld schnell überbrückten, es vor dem Tor aber nicht clever genug ausspielten.

Volksstimme 11.09.2017
Eintracht Lüderitz - BlauGelb Goldbeck 1:5 (0:2).
Die Gäste kontrollierte die Partie, brauchten ein wenig, um die Eintracht niederzuringen. Die ersten Chancen wurden nicht genutzt und Lüderitz ließ auch eine Chance aus. Ein Freistoßtor und ein verwandelter Elfer von Tobias Heyder brachte Goldbeck auf Kurs. Zwar schaffte die Heimelf den Anschluss, doch Heyder schlug sofort zurück. Marco Grund legte noch zwei Treffer nach.