Blau! Gelb! Goldbeck!

News

 

Nach längerer Zeit konnte Abt.ltr. Fußball Bernd Voß wieder einmal
unseren ehemaligen Spieler Christof Köhne bei einem Heimspiel seines Ausbildungsvereins begrüssen. Nach seiner Zeit beim 1. FC Magdeburg hat Christof nach einer schweren Knieverletzung gerade einen neuen 1-Jahresvertrag beim BFC Dynamo Berlin unterschrieben. Neuer Trainer von Christof, wird zur neuen Saison der ehem. Bundesligaprofi Rene Rydlewitz.

Pressespiegel

Volksstimme 06.12.2016
SV Rochau feiert fünften Saisonsieg
Fußball 1. Kreisklasse: SV Blau-Gelb Goldbeck II - SV Rochau 0:2 (0:1)

In der Fußball-Kreisklasse tritt die zweite Vertretung des SV Blau-Gelb Goldbeck weiter auf der Stelle. Gegen den SV Rochau verlor man mit 0:2.
Von Martin Nahrendorf
Goldbeck • Auf teilweise gefrorenem Geläuf entwickelte sich im wahrsten Sinne des Wortes ein holpriges Spiel, indem die Hausherren im ersten Durchgang ein wenig aktiver agierten. So spielte sich die Elf von Trainer Torsten Drieselmann einige Mal nah an den gegnerischen Strafraum, ehe es zu ungenau wurde oder die Endstation Rochaus Schlussmann Weßling hieß. In dieser Phase hätte das Schlusslicht der Kreisklasse durchaus den Führungstreffer verdient gehabt, doch die Blau-Gelben geizten, wie schon in den vergangenen Wochen, mit Toren. Aber auch auf der Gegenseite wurde es in der Folge einige Mal gefährlich, aber ein Treffer sollte auch hier vorerst nicht herausspringen.
So fiel das erste Tor des Tages bezeichnenderweise nach einem Standard. Andy Besecke brachte einen Freistoß aus spitzem Winkel auf das kurze Eck, wo Goldbecks Keeper die rutschige Pille nicht ganz zu fassen bekam und diese somit im Kasten landete - 0:1 (41.). Die Platzherren konnten diesen Fauxpas nicht mehr korrigieren, denn wenige Minuten darauf bat der Unparteiische zum Pausentee.
Im zweiten Abschnitt hatten dann die Gäste aus Rochau das Zepter des Handelns in der Hand und erarbeiteten sich Feldvorteile auf des Gegners Platz. Das Führungstor schien den Schwarz-Schützlingen Sicherheit gegeben zu haben und so war man dem zweiten Treffer näher als die Blau-Gelben dein Ausgleich. Ein ansehnlicher Sololauf von Marian Hoffmann brachte schließlich die Vorentscheidung zum 0:2, denn von den Platzherren kam in der Schlussphase nicht mehr viel. So ging der Rochauer Sieg voll in Ordnung.

Volksstimme 28.11.2016
Marco Zimmermann erzielt das Goldene Tor für TuS
Fußball Landesklasse, Staffel 1: Blau-Gelb Goldbeck-TuS Wahrburg 0:1 (0:1)

Von Wolfgang Seibicke
Goldbeck • In einem Spiel gegen den Abstieg aus der Landesklasse haben sich am vergangenen Sonnabend Gastgeber Blau-Gelb Goldbeck (zuvor 14./9 Punkte) und TuS Wahrburg (15./8) duelliert. Am Ende gab es durch einen 1:0 Sieg der Gäste aus dem Westen der Kreisstadt ein vergleichbar erheblich anderes Tabellenbild am Ende des Klassements.
Blau Gelb Goldbeck rutschte auf den vorletzten Rang ab, doch die Wahrburger schossen durch das eine Siegtor in Goldbeck am Gastgeber, MTV Beetzendorf und Heide Jävenitz vorbei auf den zwölften Tabellenplatz nach oben. Das war natürlich ganz in ihrem Sinn. Sie verdienten sich den Auswärtserfolg in Goldbeck auch durch das geschlossenere Auftreten.
Goldbecks Mannschaft war von Beginn an geschwächt, was den Personalkader anging. Mit Patrick Huth (Handoperation) und Gordon Klautzsch (schwere Migräne) fehlte ein sehr wichtiger Teil der „Abteilung Attacke". >> mehr